Irene Meyer, diplomierte Masseurin, Liestal                  Klassische Massage, manuelle Lymphdrainage, Akupunktmassage, Fussreflexzonenmassage, Gesichtsmassage, Narbenentstörung

 

 Die Moderne Medizin kümmert sich um deine Gesundheit, davon lebt sie. Aber......

Um deine Gesundheit musst du dich kümmern, davon lebst du!

 

In diesem Sinne ist eine (vorbeugende) Massage durchaus sinnvoll, denn Massage ist schliesslich die älteste Therapieform überhaupt. Die klassische Massage wirkt muskelentspannend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und entstauend auf den ganzen Körper. Dadurch wird das körpereigene Immunsystem angeregt und die Spannungen im Körper lassen nach.

 

Eine Massage kann bei diesen Beschwerden helfen:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen bei verspannter Rücken- und Nackenmuskulatur
  • Tennis- und Golfellenbogen
  • Bewegungseinschränkungen durch verspannte Muskulatur
  • Stress
  • Schleppende Wundheilung
  • Bluthochdruck
  • Verstopfung
  • Postoperative Beschwerden
  • Schleudertrauma
  • Sportlerbeschwerden (vor allem Läufer profitieren von der Fussreflexzonenmassage)
  • Traumata
  • Rehabilitation nach medizinischen Eingriffen

Klassische Massage

Sportmassage

Befundorientierte Massage

Gesichtsmassage

Narbenentstörung

Fussreflexzonen-massage

Manuelle Lymphdrainage, die Therapie bei Stauungen im Lymphsystem

APM nach Radloff

Akupunktmassage Methode Radloff, die Therapie welche auf fast allen Beschwerden Einfluss nimmt