Irene Meyer, ärztlich dipl. Masseurin für Sport- und medizinische Massage, Fussreflexzonenmassage, Gesichtsmassage, Narbenentstörung und manuelle Lymphdrainage.

 

"Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, wird einmal viel Zeit für seine Krankheit opfern." (Pfr. Sebastian Kneipp)

 

In diesem Sinne ist eine (vorbeugende) Massage durchaus sinnvoll, denn Massage ist schliesslich die älteste Therapieform überhaupt. Die klassische Massage wirkt muskelentspannend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und entstauend auf den ganzen Körper. Dadurch wird das körpereigene Immunsystem angeregt.

 

Typische Beschwerden bei denen eine Massage helfen kann:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen bei verspannter Rücken- und Nackenmuskulatur
  • Tennis- und Golferellenbogen
  • Bewegungseinschränkungen durch verspannte Muskulatur
  • Stress
  • Schleppende Wundheilung
  • Bluthochdruck
  • Verstopfung
  • Postoperative Beschwerden
  • Schleudertrauma
  • Sportlerbeschwerden (vor allem Läufer profitieren von der Fussreflexzonenmassage)
  • Traumata

Klassische Massage

Sportmassage

Befundorientierte Massage

Gesichtsmassage

Narbenentstörung

Fussreflexzonen-massage

Manuelle Lymphdrainage, die Therapie bei Stauungen im Lymphsystem

Behandlungsbereich in der Praxis

Wohlfühlen, entspannen, geniessen, sich was Gutes tun!